Das Ordnungsamt macht eine Einzelperson für Plakate für die Demo am Freitag verantwortlich

Pressemitteilung 

FFF-Gießen wird vom Ordnungsamt-Gießen mit Drohungen unter Druck gesetzt 

Weil er inhaltlich und organisatorisch einzig für die Website von „Fridays for Future Gießen“ verantwortlich ist, droht das Ordnungsamt Gießen eine kostenpflichtige Ersatzvornahme und ein Bußgeld gegen einen Gießener Schüler zu erlassen.  

Weiterlesen “Das Ordnungsamt macht eine Einzelperson für Plakate für die Demo am Freitag verantwortlich”

Neuer Streik am 19.03.

Wir sind wieder da!

Am globalen Klimastreiktermin am 19.03. machen wir eine Fahrraddemo durch Hessen:

Route ab Gießen:

12:30 Uhr Berliner Platz

Dann geht es weiter und um 13:30 Uhr gibt eine Kundgebung in der Frankfurter Straße, Auffahrt B49. Dann fahren wir gemeinsam auf den Gießener Autobahnring und um 15:30 enden wir am Gießener Messeplatz (Ringallee).

Andere Städte kommen dazu:

Friedberg: 9:30 Uhr Bahnhof

Bad Nauheim 10:30 Uhr Bahnhof

Butzbach: 11:30 Uhr Bahnhof

Linden: 12:45 Uhr Freibad

Wetzlar: 11 Uhr Parkplatz am neuen Rathaus

Mit Maske und Abstand #AlleFür1Komma5

Wir werden Aktiver

Im Moment sind wir dabei Präsens zu zeigen. In den letzten Wochen haben wir zahlreiche Interviews gegeben, waren auf Podiumsdiskussionen und haben Demos geplant.

Mehr zu den Demos am 26.02. und 19.03. werden hier folgen.

Hier findest du ersteinmal Links zu den Interviews und Podiumsdiskussionen:

https://www.giessener-allgemeine.de/giessen/fridays-future-giessen-2021-praesenter-sein-will-13957199.html

https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/landkreis/bundesfinanzminister-verspricht-mehr-geld_23368535

Mehr Fahrradstraßen für Gießen

https://giessen-direkt.de/giessen/de/ideaPtf/53747/single/3;jsessionid=4B90C7BE18F4288EA4CA39953332513D.liveWorker2

zur Zeit läuft ein Bürgerantrag an den Magistrat zur Einrichtung von
Fahrradstrassen in Giessen.

Es werden noch Unterschriften gebraucht, obwohl auf der städtischen Homepage behauptet
wird, dass die Zahl ausreiche.

FFFGiessen #Digital

Es geht weiter! Corona hat uns geschwächt. Aber das hält uns nicht auf, 2021 noch größer zu werden. Die Corona-Krise hat uns gezeigt, wie gut doch gegen Krisen vorgegangen werden kann. Das muss jetzt dringend auch auf die Klima-Krise angewendet werden, die leider nicht mit Abstand halten und Hygiene zu verhindern ist. Wir brauchen jetzt neue Klima-Konzepte um dem Pariser Klimaabkommen gerecht zu werden.

Darum geht es bei uns im Jahr 2021. Hilf mit und komme zu unseren Plena (Siehe Seitenleiste) und hilf uns für Klimaschutz laut zu werden.