nächster Global Strike am 23.09.

Am 23.09 gehen wir erneut weltweit auf die Straßen mit dem Thema #PeopleNotProfit!

In Gießen geht es ab 13 Uhr vom Berliner Platz los oder vorher mit Sternzügen von den Schulen…

Route: Berliner Platz, E-Klo, Oswaldsgarten, Schwanenteich, Kreuzung Licher / Grünberger, Berliner Platz

Außerdem gibt es zwei Zubringer-Demos:

Ostschule (12:05 Uhr), Philosophikum 1 (12:10 Uhr), August-Hermann-Francke Schule (12:20 Uhr), Liebigschule (12:40 Uhr)

Herderschule + Aliceschule (12:05 Uhr), WSO (12:30 Uhr), Ricarda-Huch Schule (12:35 Uhr)

Vorträge an der JLU:

Anlässlich des Globalen Klimastreiktags am 23.09 möchte der AStA das Thema Klimakrise auch an der JLU mehr in den Mittelpunkt rücken. Deshalb wurden in einer Kooperation mit Fridays for Future Gießen und dem AStA Fachvorträge von Expert*innen der JLU organisiert.

Dr. Gerald Moser aus der Biologie trägt vor über “Die Auswirkungen vergangener Dürresommer” und Dr. Wiebke Niether von den Agrarwissenschaften erzählt etwas über das Thema: “Landwirtschaft im Klimawandel – Herausforderungen und Strategien für eine ökologische Transformation”.

23.09. um 11:15 Uhr im Hörsaal A3 des Phil 1.
Diese Skizze zeigt, wo Gebäude A zu finden ist.

Unterstütze uns:

Über Unterstützung auf der Demo würden wir uns riesig freuen! Wir brauchen z.B. noch Ordner:innen, Fotograf:innen und Hilfe beim Schieben unserer mobilen Bühne.

Damit wir die Helfer:innen besser koordinieren können, trage Dich am besten hier ein. Alle Infos die Du benötigst bekommst Du ein paar Tage vor der Demo von uns.

Hier geht’s zum Formular

Hier findet ihr die Pressemitteilung zur Demo

Allgemeine Infos auch hier:
https://fridaysforfuture.org/september23/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.