For Future Fest am 15.07. auf dem Kirchenplatz

Es ist soweit! Am 15.07. – diesen Samstag – findet unser lang ersehntes ForFutureFest auf dem Kirchenplatz statt. Mit etlichen politischen Ständen, Mitmachaktionen, Getränken und Essensangeboten und ganz viel Live-Musik.
Von 14-22 Uhr treten verschiedene Künstler:innen aus Gießen und anderen Städten auf. Lasst uns zusammenkommen und Klimagerechtigkeit mit Kultur vereinen.
Wir freuen uns auf euch!
Mehr Informationen auf forfuturefest.de
 

Globaler Klimastreik am 03.03 (Route und nähere Infos)

Alle Infos zur Demo auch auf fffgi.de
Hallo ihr Lieben, es ist wieder soweit, diesen Freitag den 03.03.2023 gehen auf der ganzen Welt Menschen auf die Straße, um für Klimagerechtigkeit zu kämpfen. Auch wir in Gießen sind wieder ein Teil davon:
Am 03.03.2023 treffen wir uns um 13:30 Uhr am THM-Campus um gemeinsam zu demonstrieren.
Vorab gibt es um 12:30 einen Vortrag an der THM im Gebäude A20, Raum 0.07 über das Thema „Globale Verkehrswende“, zu dem ihr herzlich eingeladen seid. Auch läuft ein Sternmarsch vom LLG um 12:55 Uhr, der Herder um 13:00Uhr, der Ost um 12:50 Uhr, der Ricarda (die wird von der Herderschule eingesammelt) um 13:10 Uhr und der Lio um 13:10 gemeinsam zum Startpunkt.
Von dort aus verläuft die Route (anders als gewohnt) über die Ringallee zur Grünbergerstraße. Danach geht es über den Ludwigsplatz, den Berliner Platz und den Marktplatz zum Oswaldsgarten. Enden wird der Demozug auf dem Parkplatz der SWG, damit wir unsere Forderung nach einer Energiewende direkt dort äußern können, wo Veränderung gefragt ist. Durch Im Übrigen verläuft die Demo-Route laufen entlang der Vorgeschlagenen Trasse für eine RegioTram, für die wir eine Machbarkeitsstudie Fordern.wir einen Teil der vorgeschlagenen Trasse für eine RegioTram ab. Ihr könnt euch auf viele spannende Redebeiträge, ein lebensgroßes Strassenbahntranspi, eine mobile Bühne und musikalische Unterstützung von Mehr Impulse, agls & Lars Hyde und der Trommelgruppe Percussion Reich freuen. Wir hoffen, gemeinsam mit euch eine nachhaltige Verkehrs- und Energiewende erreichen zu können. Bringt eure Freund*innen, Eltern, Großeltern und Kinder mit, um eine erfolgreiche Demo möglich zu machen! Wir freuen uns auf euch !!
Liebe Grüße, Fridays for Future Gießen
Ein Newsletter von fffgiessen. Um diesen Newsletter abzubestellen gehen Sie auf nix.fffgi.de

Demo am 03.03.23: Verkehrswende jetzt!

Am 03.03. ist wieder globaler Klimastreik! Die Zerstörung Lützeraths, eine verpatzte Verkehrswende und die täglich kleiner werdende Chance, das 1,5°C-Ziel noch zu erreichen, machen uns wütend. Entmutigen lassen dürfen wir uns davon nicht – ganz im Gegenteil, wir gehen wieder gemeinsam auf die Straße, und zwar bunter, lauter und größer als je zuvor.

03. März, 13:30 Uhr am Platz der Deutschen Einheit in Gießen (THM-Campus).

Dieses mal steht die Verkehrswende im Vordergrund.

Denn wie kann es sein, dass das Verkehrsministerium den Ausbau von Autobahnen sogar noch beschleunigen möchte, obwohl der Sektor Verkehr die Ziele zur CO2-Minderung am weitesten verfehlt? Und deshalb gehen wir auf die Straße, um zu zeigen, eine Verkehrswende ist nötig, und zwar sofort! Als konkretes Gießener Projekt steht hierbei die RegioTram (mehr Infos unter proregiotram.de) im Vordergrund, eine Straßenbahn, die leistungsstark und emissionsarm die Stadt mit dem Umland verbindet und dabei gerade für Pendelnde eine echte Alternative zum Auto darstellt. Zudem muss der ÖPNV sozialgerecht, also kostenlos für alle werden. Wir fordern eine Machbarkeitsstudie zur Regiotram, eine Parkraumbewirtschaftung für die Parkplätze in der Stadt und der JLU und endlich auf dem Anlagenring zwei Spuren als Fahrradstraßen freizugeben. 

Genauso entscheidend für die Klimagerechtigkeit ist aber auch, dass die Kohle unter Lützerrath im Boden bleibt! Zwar ist Lützerrath aufgrund dreckiger Kohledeals geräumt, doch viele Studien zeigen: Wird die Kohle unter Lützerrath abgebaggert und verfeuert, ist das 1,5 Grad Ziel nicht mehr zu schaffen. Energiesicherheit ließe sich aber auch mit Erneuerbaren garantieren. Also lasst uns nicht aufgeben, sondern noch viel entschlossener dafür kämpfen, dass Deutschland klimaneutral wird, dass wir JETZT aus Fossilen Energien aussteigen, damit Deutschland ein Vorreiter für andere Länder wird. Auch von den Gießener Stadtwerken fordern wir, endlich ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Deswegen komm auch du mit uns am 03.03 auf die Straßen und zeige das wir viele, laut und unzufrieden sind!

Falls du uns helfen möchtest, mache auf die Demo bekannt, werde Ordner:in oder halte eine Rede.

Helfen

Hier kannst du dir kostenlos die aktuellen Plakate downloaden:

Plakat 1 Plakat 2 Plakat 3

Gegenprogramm zur WM 22

Hallo ihr Lieben,
Wir veranstalten ein öffentliches Tischkicker-Turnier als Protest und Gegenveranstaltung zur WM in Katar. Es findet statt am Sonntag, den 20.11.22 um 17 Uhr im Kulturzentrum Prototyp, zeitgleich zum ersten Spiel der WM. Wir möchten euch alle herzlich dazu einladen und für das beste Team wird sogar ein kleiner Preis zu gewinnen sein. Wir stellen auf Spendenbasis Essen und Getränke zur Verfügung und ihr seid natürlich auch herzlich eingeladen selbst Essen und Trinken mitzubringen, wenn ihr das möchtet. Der Zweck des ganzen ist es ein attraktives Gegenprogramm zur WM zu bieten und wir werden diese Chance nutzen, um mehr Aufmerksamkeit auf die vielen Menschenrechtsverletzungen und Klimasünden dieser WM zu lenken. Veranstaltungsreihe QATARstrophe: Unser Tischkicker-Turnier wird stattfinden im Rahmen einer größeren Veranstaltungsreihe mit dem Namen „QATARstrophe – Gießens Gegenprogram zur Fußballweltmeisterschaft 2022“. Im Anhang findet ihr einen Flyer zu dieser Veranstaltungsreihe auf dem alle Events aufgelistet sind, die dazugehören.
Liebe Grüße, Fridays&Students For Future Gießen